Bündnis für Familie

Lokale Bündnisse für Familie

Als bundesweit 300. Lokales Bündnis für Familie wurde das Wuppertaler Bündnis 2006 gegründet.
Die Entwicklung Wuppertals zu einer familienfreundlicheren Stadt gehört zu den strategischen Zielen von Oberbürgermeister und Rat. Wuppertal möchte mit Hilfe des Bündnisses sein Profil weiter stärken. Durch eine Verbesserung der Situation von Familien soll in Wuppertal dem demographischen Wandel, der steigenden Stadtflucht sowie den zunehmenden Problemen von Kindern, Jugendlichen und Familien entgegengetreten werden. Neben einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf geht es dem Bündnis auch um die Stärkung von Bildung und Erziehung.

Die Bergische Universität ist diesem Bündnis als Partner beigetreten.

Weitere Infos über #UniWuppertal: